Wie melde ich mich zur Corona-Impfung an?

Impftermine vergeben wir NUR an Patient:innen, die bereits bei uns behandelt werden

Termine für die 2. Impfung erhalten nur Patient:innen, die auch die
1. Impfung bei uns bekommen haben

Liebe Patient:innen,

eine Bitte vorab: wir sind derzeit stark ausgelastet, bitte vermeiden Sie Anrufe wenn irgend möglich. Danke!

Sind Sie bereits Patient:in unserer Praxis, funktioniert die Anmeldung zur Corona-Impfung ab sofort wie folgt:

  1. Falls Sie geimpft werden möchten, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an team@zimi-web.com mit folgenden Informationen (Sie erhalten auf diese E-Mail keine Antwort):
    • Ihre aktuellen Kontaktdaten (Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer)
    • Ihre Einverständnis bzw. Ablehnung mit dem Astra-Zeneca Impfstoff geimpft zu werden
    • Ihrer Priorisierungsgruppe
    • Ihre behandelnde Ärztin
      .
  2. Sobald wir einen Termin für Sie haben, melden wir uns. Bitte haben Sie Geduld!
    .
  3. Falls vorhanden: Aktualisieren Sie bitte zusätzlich die Kontaktdaten in Ihrem Doctolib-Account für die Terminvergabe
    .
  4. Lesen Sie die Informationen zu den verschiedenen Impfstoffen:
  5. Bringen Sie Folgendes zum Impftermin mit: 
    • Impfpass
    • Ausgefüllte Einwilligungserklärung

.

Wichtig: sollten Sie anderweitig einen Impftermin bekommen, geben Sie uns bitte per E-Mail an team@zimi-web.com Bescheid! Falls Sie weitere Fragen haben, stellen Sie uns diese ebenfalls gern per E-Mail.

Es geht los! Wie bereite ich mich auf die Corona-Impfung vor?

Nach Ostern soll es losgehen mit den Coronaimpfungen beim Hausarzt. Wir starten also nach den Osterferien ab dem 12.4.21.

Weil wir uns an die Priorisierung halten, nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf. Sie müssen sich nicht anmelden oder bei uns registrieren. Bitte sehen Sie von telefonischen Nachfragen ab.

Zur Vorbereitung können Sie die verlinkten Aufklärungsbögen lesen.

Comirnaty (Biontech/Pfizer) https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html

Astra Zeneca https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Vektorimpfstoff-Tab.html

Corona-Impfung

Ja, wir wollen in der Praxis impfen. Allerdings gibt es bisher keine Informationen, wann es losgehen kann und wie viele Impfdosen wir dann bekommen. Deshalb können wir noch keine Termine vergeben. Sobald es losgeht, erfahren Sie das über die Homepage. Bis dahin bitten wir alle Patienten, sich für die Impfung zu registrieren unter https://impfzentren.bayern/ und dort auch alle Vorerkrankungen anzugeben. Sie erhalten von uns ein Attest darüber, das Sie beim Impftermin in einem Impfzentrum vorlegen müssen. Bitte informieren Sie sich über die Impfungen und klären Sie gerne eventuelle Fragen mit uns.

Die Aufklärungsbögen können Sie sich hier herunterladen:

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html zur mRNA Impfung, z.B. Biontech Pfizer

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Vektorimpfstoff-Tab.html zur Vektorimpfung, z.B. Astra Zeneca

COVID-19-Impfung in der Praxis

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

aktuell erreichen uns vermehrt Anfragen nach Terminen für eine COVID-19-Impfung. Momentan ist noch nicht absehbar, wann und in welcher Form wir mit den Impfungen starten können. Wir warten auf Vorgaben von den offiziellen Stellen.

Bitte sehen Sie im Augenblick noch von Anfragen für Impftermine ab. Wir informieren Sie auf der Homepage, wann es bei uns losgeht.

Bis dahin raten wir Ihnen, sich online beim Impfzentrum zu registrieren: https://impfzentren.bayern/. Bei Zugehörigkeit zu einer Risikogruppe können Sie eine ärztliche Bescheinigung von uns erhalten, gerne auch per Post.

Noch einmal Coronaimpfung

Auf dieser Seite des Bayrischen Staatsministeriums für Gesundheit finden Sie alles, was man bisher zur Impfdurchführung weiß. Nach Auskunft vom 22.12.20 werden >80jährige angeschrieben und können sich dann einen Termin geben lassen. Alle anderen müssen noch Geduld haben, denn noch ist nicht geklärt, wie es für die unter 80jährigen weiter geht.

Auf der Seite finden Sie auch eine Einwilligungserklärung sowie einen Aufklärungsbogen. Da können Sie schon vorarbeiten.

Corona-Impfung

Seit gestern ist der Biontech-mRNA-Impfstoff in der EU zugelassen. Zunächst werden die geimpft, die ein hohes Risiko für einen schweren Verlauf oder ein hohes Risiko für Ansteckung haben (Personen älter als 80 Jahre, Pflegeheimbewohner und Personal in Pflegeheimen und Krankenhäusern). Diese Impfungen finden vor Ort, also in Pflegeheimen und Krankenhäusern statt und werden voraussichtlich einige Wochen dauern.

Alle anderen können sich bis dahin schon einmal informieren:

Weihnachten

Liebe Patientinnen und Patienten! Unsere Praxis ist vom 23.12.20 bis einschließlich 08.01.21 geschlossen. Am 22.12.2020 sind wir noch bis 12 Uhr für Sie da.

In dringenden Fällen vertritt uns zwischen den Jahren die Praxis Gorriahn/Hartl in der Franz-Joseph-Str. 38, Tel. 089/349935. An allen übrigen Tagen übernimmt wie gewohnt Herr Dr. Kastenbauer die Vertretung vor Ort.

Wir schützen Sie!

Wir nehmen die ansteigenden Zahlen an Corona-Erkrankten ernst! Bitte kommen Sie daher wenn möglich ohne Begleitperson zu Ihren Terminen in der Praxis. Im Wartezimmer können sich maximal 4 Personen gleichzeitig aufhalten. Bitte benutzen Sie wenn möglich nicht die öffentlichen Verkehrsmittel (dass ich das einmal sagen würde😔). Am besten kommen Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad🙂

Weihnachten!

Liebe Patienten, in diesem Jahr sind Frau Dr. Eger und Frau Dr. Meurer vom 23.12.20 bis 11.1.21 in den Weihnachtsferien. Im Notfall werden wir ab 4.1.21 von Dr. Kastenbauer in der Ainmillerstr. 26 vertreten.

Wir wünschen frohe Festtage, machen Sie das beste daraus und bleiben Sie gesund!

Ihr Praxisteam